Anzeige*

Heute habe ich bei Divi ein neues Feature ausprobiert, den Layers Panel, welcher in der am 5.3.2020 veröffentlichten Version 4.4 released wurde. Das hat mir so gut gefallen, dass ich es euch hier vorstellen möchte.
Der Layers Panel wird auch im Elegant Themes Blog in einem Blogbeitrag von Nick Roach*, dem CEO des Theme-Anbieters, vorgestellt. Kleiner Spartipp: aktuell findest du in dem verlinkten Blogbeitrag, die 10% Rabatt Aktion von Elegant Themes* auf Neukäufe, Upgrades und Verlängerungen.

Neue Version 4.4 von Divi installieren

Wenn du bereits eine ältere Version von Divi installiert hast und in den Einstellungen des Themes unter Divi -> Theme-Optionen -> Aktualisierungen deinen Benutzernamen und API Schlüssel eingegeben hast, solltest du die verfügbare neue Version im Backend bei den WordPress-Aktualisierungen angezeigt bekommen und von dort aus lässt sich das Update wie üblich starten. Eine ausführliche Anleitung findest du hier.

Automatische Updates bei Divi einrichten

Automatische Updates bei Divi einrichten

Divi Version 4.4 verfügbar

Divi Version 4.4 verfügbar

Den Divi Layers Panel einschalten

Den Layers Panel schaltest du ein entweder über das neue Layers Symbol, welches zwischen dem Such- und dem Hilfe-Symbol eingefügt wurde  (du findest diese beispielsweise in der Seite Bearbeiten-Ansicht ganz oben rechts über dem Editor) oder du gehst direkt auf eines der Seitenelemente und öffnest das Kontext-Menü über die drei Punkte oder über die rechte Maustaste. Unten im Kontextmenü findest du den Eintrag „Go To Layer“.

Divi Layers Symbol oben rechts über dem Editor

Divi Layers Symbol oben rechts über dem Editor

Divi Layers Panel

Divi Layers Panel

Das kann der Layers Panel von Divi

Der Layers Panel ist als eigene Ebene über dem eigentlichen Editor realisiert. Es ist also ein kleines bewegliches Fenster, welche die einzelnen Seitenelemente hierarchisch anzeigt und welches du genau dorthin verschieben kannst, wo es gerade am wenigsten stört. Klickst du in dem Layers Panel auf ein Element, so scrollt das Editor-Fenster direkt zu diesem Element. Somit kannst du dieses Element bearbeiten, ohne selbst dorthin scrollen zu müssen. 

Weitere Funktionen des Layers Panels:

  • Suchen und Filtern der Seitenelemente
  • Umbenennen der Seitenelemente
  • Seitenelemente per Drag & Drop direkt im Panel neu anordnen
  • Duplizieren und Löschen von Seitenelementen über das Layers Panel
  • Ändern der Panel-Größe
  • Öffnen der Seitenelement-Einstellungen
  • Hierarchie der Seitenelemente auf und zu klappen