Die lange Liste der Artikel-Revisionen in WordPress ist bestimmt jedem, der einen WordPress-Blog betreibt, aufgefallen. Die Revisionen sind Sicherungen eines Artikels, die erstellt werden, wenn dieser bearbeitet wird und wir den „Speichern“-Button klicken. Öffnen wir einen Beitrag mehrmals, um vielleicht kleine Fehler zu beheben, so wächst jedes Mal die Anzahl der Revisionen. Und zusätzlich wird standardmäßig automatisch alle 60 Sekunden der Beitrag gespeichert und somit wieder eine Revision erzeugt.

Anzeige

Ab und zu stürzt mir mein Rechner beim Schreiben ab und dann bin ich froh darüber, denn die Arbeit ist im Großen und Ganzen noch erhalten und kann mit Hilfe eben dieser Revisionen wiederhergestellt werden. Andererseits blähen diese die Datenbank auf und machen den Blog dadurch auch noch langsamer. Viele dieser Revisionen braucht man eigentlich nicht, vor allem bei schon veröffentlichten Beiträgen könnte man darauf verzichten. Und auch dafür gibt es mal wieder ein Plugin. Ich habe gerade mit dem Plugin „Better Delete Revision“ die Datenbank von Revisionen befreit.

Revisionen löschen mit „Better Delete Revision“

Nach der Installation ist das Plugin im Dashboard unter „Einstellungen“=>“Better Delete Revision“ erreichbar. Hier werden dann die Anzahl der Posts angezeigt und die Anzahl der bislang gelöschten Revisionen. Mit Klick auf „Check Revision Posts“ werden die vorhandenen Revisionen gezählt und man hat dann die Möglichkeit, alle auf einmal zu löschen. Bei meinen gerade einmal 134 Artikeln habe ich über 2000 Revisionen gehabt, im Durchschnitt 16 pro Artikel. Und die bin ich jetzt alle auf einen Schlag losgeworden.

Better Delete Revision Plugin

Better Delete Revision Plugin

Was hat es gebracht? Die Datenbank wurde von 1716 KB auf 1174 KB verkleinert, ich habe also etwa ein Drittel eingespart. Ordentlich! Bevor das Plugin verwendet wird, sollte auf jeden Fall eine Datenbanksicherung gemacht werden, denn die Revisionen werden unwiderruflich gelöscht. Nach der Reinigung kann man das Plugin getrost für einige Zeit wieder deinstallieren und bei Bedarf neu installieren, dann frisst es nicht unnötig Rechenzeit.

Anzahl der Revisionen einschränken

Wem die von WordPress standardmäßig angelegten Revisionen zu viel werden, der hat auch die Möglichkeit, dies durch eine kleine Änderung in der wp-config.php zu beeinflussen. Die maximale Anzahl der pro Artikel gespeicherten Revisionen wird durch die Konstante WP_POST_REVISIONS gesteuert. Wer die Revisionen ganz abschalten möchte, fügt folgende Zeile in die wp-config.php ein:

define('WP_POST_REVISIONS', false);

Die maximale Anzahl legt man mit dieser Zeile fest.

define('WP_POST_REVISIONS', x);

Es werden maximal x Revisionen gespeichert. Die älteren werden dann gelöscht. Eine weitere Konstante ist dafür zuständig, in welchen Abständen eine automatische Speicherung erfolgt und zwar AUTOSAVE_INTERVAL.

define('AUTOSAVE_INTERVAL', x); legt den Abstand zwischen zwei Speicherungen auf x Sekunden fest.

Kleine Anmerkung: Der oben genannte Code scheint nicht immer zu funktionieren und es finden sich im Internet einige Diskussionen dazu. Auch ich selbst hatte Probleme damit. Es scheint zu klappen, wenn die Codezeilen direkt nach der  Zeile define('DB_COLLATE', ''); in der wp-config.php eingefügt werden.

Anzeige