Auf der Suche nach einem Design für einen Tanz-Verein bin ich auf ein paar schön gestaltete WordPress Themes gestoßen, die speziell für Musiker, Bands, Discos oder DJs konzipiert wurden. Das Design dieser Themes ist sehr modern, perfekt für ein Publikum unterhalb der 40. Wer eine WordPress Seite für diesen Bereich aufbauen möchte, für den lohnt sich durchaus ein Blick auf diese Themes, denn neben einem tollen optischen Design bringen sie gewisse Eigenschaften von Haus aus mit, wie die Verwaltung von Events, Fotogalerien, die Möglichkeit Videos und Musik einzubauen oder auch Karten für ein Konzert zu reservieren.

Anzeige

Natürlich lassen sich solche Features auch mittels Plugins realisieren, doch wird man teilweise recht lange suchen bis das Richtige gefunden wurde und nicht alles wird perfekt aufeinander abgestimmt sein. Ich habe mich bei meiner Auswahl auf hochwertige Themeanbieter beschränkt, es sind alles kostenpflichtige Themes. Die Kosten liegen unterhalb von 50$. Der Vorteil liegt in dem Support, den man hier bekommt im Vergleich zu kostenlosen Themes und man kann eine höhere Qualität erwarten. Und sie bieten alle eine Vielfalt an Einstellungsmöglichkeiten, so dass man diese individualisieren kann.

Hier die einzelnen Themes kurz vorgestellt. Ich bin mir sicher, eure Fans werden eure neue Webseite lieben.

Harmony

Bei Harmony* handelt es sich um ein responsive Theme, das für Musiker und Bands geeignet ist. Das Header-Bild nimmt fast den ganzen Bildschirm ein, hier gehört ein tolles Foto vom Künstler oder den Künstlern. Das Theme bietet alles, was ein Musiker für seine Webseite benötigt: Musik abspielen lassen, um den Besuchern eine Kostprobe anbieten zu können, einen Event-Manager, eine Fotogalerie bei der die Bilder besonders gut zur Geltung kommen und auch einen Shop-Bereich, wo die eigenen Werke verkauft werden können. Wie man in der Vorschau des Themes sehen kann, bietet Harmony die Möglichkeit für verschiedene Bereiche eigene Hintergrundbilder festzulegen. Ein Top Design, wie man es aus dem Hause Elegant Themes gewohnt ist.

Harmony-Theme

Das Theme Harmony von Elegant Themes

K-Boom

Das K-Boom Theme* stammt zwar von einem hierzulande nicht so bekannten Anbieter, die Bewertung beim Marktplatz für Themes und Plugins Themeforest ist sehr gut und das Theme wurde dort auch schon über 600 Mal verkauft. Es wirkt sehr elegant, die dunklen Farben dominieren. 25 vordefinierte Farbschemen und eine Menge Optionen ermöglichen es, das Theme zu individualisieren. Wie bei den meisten hier vorgestellten Themes schmückt ein großer Slider die Webseite. Es ist alles dabei, was man für eine Events&Music-Webseite benötigt. Laut Beschreibung lassen sich so ziemlich alle Elemente auf der Seite ein und ausschalten. Auch K-Boom ist ein responsive Theme, das sich besonders gut an mobile Geräte anpassen kann.

K-Boom

Event & Music Theme K-Boom

Clubber

Clubber ist zwar nicht responsive, bietet aber eine ganze Menge Features für DJs und Musik-Events. Auch hier wieder ein ausgefeiltes Event-Management mit Anzeige der Verfügbarkeit der Tickets und Möglichkeit, diese zu bestellen. Insgesamt werden acht Widgets bereitgestellt: Audio Player, Events, Videos, letzte Artikel, Soundcloud, Bildergalerie, Flickr und Twitter. Der Hintergrund ist austauschbar, es stehen mehrere Hintergründe schon im Theme zur Auswahl. Viele Eigenschaften des Themes sind über die Theme-Optionen anpassbar, so das Favicon, das Logo, Linkfarben oder das Menu.

Clubber

Theme Clubber für DJs und Musik-Events

Rock-it now

Rock-it now* ist ein Theme von Chimpstudio aus UK in responsive Design und mit RTL-Fähigkeit für Sprachen die von rechts nach links geschrieben werden. Es beinhaltet einige PSD Dateien für diejenigen, die sich im Grafik-Bereich auskennen und das Design genauer anpassen möchten. Dazu kommen noch drei Slider-Typen, der Event-Manager, ein Album-Manager mit Kauf-Möglichkeit direkt von der Webseite aus, beispielsweise bei Amazon, ein schicker Event-Kalender und Bildergalerien. Wer die Seite noch ein gutes Stück mehr anpassen möchte, kann sich bei diesem Theme auch Google Webfonts hochladen.

Rock-it now

Rock-it now Musik-Theme

Nightclub

Nightclub ist eine der vielen Musik-Themes von Aloha Themes, der Entwickler scheint sich da gerne in diesem Bereich zu bewegen. Leider nicht responsive  und unterstützt auch keine Events von Haus aus, aber dennoch Wert hier erwähnt zu werden, denn ein sexy Slider ziert die Startseite, Fotos kommen besonders gut zur Geltung, die Farben lassen sich leicht vom Dashboard aus ändern, die PSD-Dateien bekommt man mitgeliefert und noch eine Benutzeranleitung. Support wie bei allen anderen hier vorgestellten Themes ist selbstverständlich mit dabei. Das Theme bringt 5 Widget-Bereiche mit (Sidebar und 4 Footer-Widgets), die darauf warten, gefüllt zu werden.

Aloha Nightclub

Nightclub Theme von Aloha

Party

Und noch ein Theme von Aloha, richtig knallig bunt und bringt deine Besucher in Party-Stimmung. Zumindest ist die Demo bunt, man kann ja das Logo und den Hintergrund austauschen und dann wirkt das Theme wieder ganz anders. Auch dieses ist nicht responsive aber mit einem genialen Feature: die Party-Musik läuft und läuft nonstop auch wenn die Seite gewechselt wird. Ich habe sie mir selbst schon ein paar Mal angehört.

Party Theme

Aloha Party Theme

Nightclubbing

Die letzten beiden Themes stammen aus dem Hause Gorilla Themes und sind genauso perfekt für den Musik und Disco-Bereich wie die anderen hier auch. Nightclubbing versetzt die Besucher richtig in Stimmung bei den vielen Features wie dem schicken Slider, den Video- und Audio-Playern und der Foto-Galerie. Events lassen sich besonders leicht verwalten und anzeigen. An den einfachen Einbau von Bannerplätzen wurde auch gedacht und man hat die Auswahl zwischen Sidebar links oder rechts. Leider nicht responsive.

Nightclubbing

Gorilla Nightclubbing Theme

Dance Floor

Und wir sind beim letzten angekommen, Dance Floor von Gorilla Themes ist ein Disco und DJ-Theme, erkennt man an der Disco-Kugel. Hier haben wir es mit einem für mobile Geräte optimierten Theme zu tun, ansonsten wurde auch hier an ziemlich alles gedacht, was für die Fan-Seite wichtig ist: eine prachtvolle Slideshow, Audio und Video-Player, Event-Verwaltung, Fotogalerie und Social-Media Integration.

Dance Floor

Dance Floor Theme von Gorilla

Man hat bei dieser tollen Auswahl wirklich die Qual der Wahl, denn sie sind alle für den Musik/DJ/Disko-Bereich optimiert und dürften durch die entsprechenden Features den Spaßfaktor auf der Webseite deutlich erhöhen und damit auch die Aufenthaltsdauer, was der Seite einen netten Schub nach oben bei Google & Co geben dürfte.

* = Affiliate Link

Anzeige